Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co.

Die Maschinenrichtlinie ist der Rahmen zur Sicherheit von Maschinen. Er enthält unter anderem die Pflichten der Hersteller, die Maschinen in Verkehr bringen oder für den Eigengebrauch nutzen wollen. Im Seminar lernen Sie, welche Voraussetzungen für die Inverkehrbringung bzw. Inbetriebnahme erfüllt sein müssen und was beachtet werden muss, wenn Maschinen nach der Inverkehrbringung bzw. Inbetriebnahme verändert oder deren Standort verlagert werden sollen.

 

Zielgruppe

Personen aus dem Maschinenbau: Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer, Projektleiter, Projektingenieure, Betreiber von Maschinen und verketteten Maschinenanlagen, Führungs- und Fachkräfte Mechanische Konstruktion, Technische Redakteure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Geschäftsführung.

  verfügbare Termine

3


  Seminar-Typ

Online | Präsenz


Termine

24.02.2022  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co.

  Zeiten

09:00-17:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
398 Euro

23.06.2022  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co.

  Zeiten

09:00-17:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
398 Euro

20.10.2022  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co.

  Zeiten

09:00-17:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
398 Euro
  • Die Maschinenrichtlinie im Überblick
  • Pflichten der Hersteller
  • Grundregeln der CE-Kennzeichnung
  • Hersteller- vs. Betreiberpflichten
  • Produktsicherheit und Produkthaftung
  • Wann ist ein Produkt eine Maschine, eine unvollständige Maschine oder eine Gesamtheit von  Maschinen?
  • Auf was müssen Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co. achten?
  • Kann Nicht-Konformität von Bauteilen zur Konformität der Maschine führen?
  • Wesentliche Veränderungen von Maschinen
  • Einsatz von gebrauchten Komponenten (Retooling) für Neuanlagen
  • Verlagerungen von Maschinen innerhalb und außerhalb der EU
  • Gesamtheiten von Maschinen
  • Anschauung an Hand von Beispielen

Zusatzgebühren

zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer


24.02.2022  |  Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co.

  Zeiten

09:00-17:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
398 Euro



Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}